Bist du fussballbegeistert? sozial engagiert? ein Gewinnertyp?


Dann haben wir etwas für dich!

Wer sind wir?

Der FC Wiesendangen ist mit knapp 700 Mitgliedern der grösste Verein in Wiesendangen. Damit das Vereinsleben reibungslos vonstattengeht, investieren eifrige Menschen einen Teil ihrer Freizeit für unseren Verein und leisten wertvolle Arbeit – dafür sind wir ihnen sehr dankbar. Diesen Apparat aufrecht zu erhalten, ist nicht immer einfach. Aktuell sind deshalb vier Positionen neu zu besetzen.

Der FC Wiesendangen in Zahlen:

  • knapp 700 aktive Mitglieder und Mitgliederinnen
  • 450 Junioren und Juniorinnen
  • 26 Mannschaften
  • ca. 100 Funktionäre (mind. 20'000 Stunden ehrenamtliche Arbeit pro Jahr)
  • 200 Supporter

Was / wen suchen wir?

Wo kannst du dich bei Interesse melden?

Hast du Interesse an einem der vier Posten oder kennst jemanden, der dafür geeignet wäre? Dann lass es uns doch wissen! Bei Fragen oder Interesse kannst du dich gerne direkt an mich (praesident@fcwiesendangen.ch) oder an eines unserer Vorstandsmitglieder wenden.

Damit der FC Wiesendangen weiterhin funktionieren kann, sind wir auf eure Hilfe und euer Engagement angewiesen. Wir freuen uns deshalb, dich als Leiter/in Spielbetrieb, Marketing oder Sport begrüssen zu dürfen. Selbstverständlich unterstützen wir dich in der Anfangszeit gerne.



LeiterIn Marketing

Als Leiter/in Marketing bringst du dich aktiv im Vorstand mit ein. Du bist für das Sponsoring und die Werbung im Verein verantwortlich und gestaltest die Zukunft des Vereins mit. Die Position Leiter/in Marketing ist eine ehrenamtliche Tätigkeit und wird mit einer Spesenentschädigung vergütet.

KoordinatorIn Aktive

Als KoordinatorIn Aktive bist du Teil der sportlichen Führung und des erweiterten Vorstandes. Du bist für die Koordination unserer vier Aktivmannschaften (1. Mannschaft, 2. Mannschaft, 3. Mannschaft und A-Junioren) verantwortlich. Deine Hauptaufgaben sind dabei: 

  • Zusammenstellung Staff und Kader in der Abteilung / Kadermutationen
  • Mannschaftsmeldungen (in Zusammenarbeit mit Leiterin Spielbetrieb)
  • Betreuung der Teams während der Saison (das heisst nicht Mädchen für alles! (wink)). 
  • Koordination / Absprachen zwischen den Teams
  • Allfällige (seltene) Eskalationen, z.B. bei Rapporten vom Verband
  • Zusammenarbeit mit dem Leiter Sport und dem Leiter/der Leiterin Junioren zur Umsetzung der strategischen Ziele

Die Rolle des Leiter/der Leiterin Aktive ist eine sehr wichtige und verantwortungsvolle Rolle. Durch die neue Sport-Organisation stehen dir aber jederzeit kompetente Kollegen und Kolleginnen zu Seite, wodurch du nie auf dich alleine gestellt bist. Das Amt soll dir Spass machen und keine Belastung sein. 

Bei Interesse meldet euch bei einem Vorstandsmitglied (Vorstand). 

KoordinatorIn Junioren

Als KoordinatorIn Junioren bist du Teil der sportlichen Führung und des erweiterten Vorstandes. Du bist für die Koordination unserer Junioren-Teams in den Stufen D-B verantwortlich. Deine Hauptaufgaben sind dabei: 

  • Zusammenstellung Staff und Kader in der Abteilung / Kadermutationen
  • Kommunikation mit den Eltern, z.B. Aufgebote
  • Mannschaftsmeldungen (in Zusammenarbeit mit Leiterin Spielbetrieb)
  • Betreuung der Teams während der Saison (das heisst nicht Mädchen für alles! (wink)). 
  • Koordination / Absprachen zwischen den Teams
  • Allfällige (seltene) Eskalationen, z.B. bei Rapporten vom Verband
  • Zusammenarbeit mit dem Leiter Sport und dem Leiter/der Leiterin Aktive zur Umsetzung der strategischen Ziele
  • Zusammenarbeit mit dem "Team Ausbildungskonzept" zur gezielten Förderung unserer TrainerInnen und Junioren
  • Zusammenarbeit mit den Footeco-verantwortlichen Personen betreffend der Spieler im Spitzenfussball. 

Die Rolle des Leiter/der Leiterin Junioren ist eine sehr wichtige und verantwortungsvolle Rolle. Unser Nachwuchs ist unser wichtigstes Kapital. Durch gute Juniorenarbeit möchten wir uns weiter in der Spitze der Region festsetzen. Durch die neue Sport-Organisation stehen dir jederzeit kompetente Kollegen und Kolleginnen zu Seite, wodurch du nie auf dich alleine gestellt bist. Das Amt soll dir Spass machen und keine Belastung sein. 

Bei Interesse meldet euch bei einem Vorstandsmitglied (Vorstand). 

KoordinatorIn KiFu-Turniere

Dem Turnierverantwortlichen kommt am KiFu Turnier eine zentrale Funktion zu. Er ist insbesondere dafür verantwortlich, dass Trainer und Eltern ihre Rolle richtig verstehen und das Spiel der Kinder im Zentrum steht.

Die Hauptaufgaben sind dabei:

  • Organisation und Aufbau der Spielfelder unter Einbezug der Trainer und Eltern.
  • Definition und Markierung einer Coachingzonen, in der sich die Trainer und Ersatzspieler beider Mannschaften aufzuhalten haben.
  • Definition und Markierung eine Zuschauerzone, die räumliche und emotionale Distanz zwischen Eltern und Kindern (Spielfeld) schafft.
  • Eine allgemeine Trainerinformation resp. Trainerbesprechung unmittelbar (ca. 15 Minuten) vor dem Anlass.
  • Eine Begrüssung und Information der Eltern und Zuschauer vor dem Start des Turniers, damit sich schon im Vorfeld Missverständnisse und Fehlinterpretationen vermeiden lassen.
  • Verantwortlich für reibungslosen Ablauf während des Spielanlasses
  • Organisation und Abbau der Spielfelder unter Einbezug der Trainer und Eltern.

Diverse Haupt- und AssistenztrainerInnen in verschiedenen Altersstufen

Wen suchen wir?

Zur Verstärkung unseres Nachwuchstrainerteams suchen wir fussballbegeisterte, teamfähige und initiative Persönlichkeiten, die Spass am Sport und am Umgang mit Nachwuchsspielern haben. Fussballerfahrung ist dabei nicht für alle Positionen eine zwingende Voraussetzung.

Welche Aufgaben erwarten dich?

  • Führung eines Teams mit ca. 14-20 fußballbegeisterten Jungs, Altersstufe je nach Position
  • Organisation und Durchführung von Trainingseinheiten
  • Koordination von Terminen in Absprache mit den Eltern der Kinder
  • Zusammenarbeit mit anderen Junioren-Trainern und dem Koordinator Junioren
  • Absprache innerhalb des Trainerteams

Wie viel Zeit musst du dafür aufbringen?

  • Die meisten Junioren-Mannschaften trainieren zweimal die Woche. Pro Training musst du ca. drei Stunden für Vorbereitung, Durchführung und Abschluss aufwenden.
  • Für ein Spiel rechnen wir mit 4-5 Stunden (je nach Spielort).
  • Die Spiele finden während der Hauptsaison meist am Samstag statt. Die Hauptsaison geht von Ende August bis Mitte November und von Ende März bis Mitte Juni.
  • Während den Wintermonaten nimmst du an 3-4 Hallenturnieren teil, welche je nach Turnier einen halben bis einen ganzen Tag in Anspruch nehmen.
  • 4-5 Sitzungen (ca. zwei Stunden) pro Jahr

Was setzen wir voraus?

  • Vorbildfunktion: Einwandfreies Auftreten - die Junioren schauen zu dir hinauf!
  • Begeisterungsfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein

Wie unterstützen wir dich?

  • Beim Einstieg in die Trainertätigkeit und in den Verein
  • Unser Ausbildungskonzept gibt dir einen roten Faden an Inhalten bei der Trainingsplanung
  • Wenn du dich aus- und weiterbilden möchtest
  • Bei Fragen und Herausforderungen sind wir für dich da
  • Wenn du als Trainer weiter kommen möchtest, helfen wir dir bei der Planung und stehen mit Rat und Tat zur Seite.

Was bekommst du dafür?

  • Du wirst teil eines grossen, tollen Netzwerks, welches dir viele Verbindungen auch abseits des Fussballplatzes schafft.
  • Das Vereinsleben wird deinem Leben eine zusätzliche Facette bieten.
  • Du leistest einen enorm wichtigen Beitrag zur Jugendförderung, indem du den Jungen ein sinnvolles Hobby ermöglichst.
  • Du stärkst deine sozialen Kompetenzen und erarbeitest dir einen sozialen Leistungsausweis.
  • Jeder Trainer erhält von uns ein Salär - sehr gerne informieren wir dich persönlich darüber.